Ströbel » Verpackungen » INTERCEPT® Technology

INTERCEPT® Technology

  • effektiv
  • kostensparend
  • vielfach geprüft
  • weltweit patentiert
  • Info
  • Varianten
  • Daten & Fakten

INTERCEPT® Technology schafft Abhilfe

intercept

INTERCEPT® funktioniert grundlegend anders als herkömmliche Schutzmethoden. Für einen sicheren Schutz vor Korrosion während Transport und Langzeiteinlagerung. Zudem senken Sie Prozesskosten zum Teil deutlich. Die Basistechnologie wurde durch die Firmen Lucent Technologies und Bell Laboratories (USA) entwickelt und ist seit 1984 erfolgreich im Einsatz.

Übrigens: Bis heute schützt das Verfahren noch die Freiheitsstatue in New York! Unabhängige Testresultate belegen die ausgezeichnete Schutzwirkung für alle bekannten Materialien.

INTERCEPT® reagiert und bindet korrosive Gase dauerhaft und erzeugt somit eine neutralisierte Atmosphäre, die darin gelagerte Materialien vor Korrosion schützt. Selbst Feuchtigkeit wird von den korrosiven Elementen befreit und führt nicht mehr zu Korrosion.

Je nach Produkt können verschiedene Varianten angewendet werden.

Varianten

Static Intercept Folie mit Plantine Intercept Technology Träger (Trays) Schutz vor Korrosion: Hüllen und Taschen mit Intercept Folie Intercept Technology Schaum
  • Folien und Beutel
  • Träger (Trays),
    Tiefziehprodukte
  • Hüllen und Taschen
  • Schäume

Daten & Fakten

INTERCEPT® Produkte gasen keine Chemikalien aus. Sie sind umweltfreundlich, recycelbar und stellen keinerlei Risiko in Bezug auf die Arbeitssicherheit dar. Somit werden weder Mensch noch Umwelt unnötig belastet. Dieses Engagement wurde mit dem 6. Deutschen Gefahrstoffschutzpreis (BAUA) ausgezeichnet.

Hier einige Daten:

  • Hoher Wirkungsgrad (von –35°C bis +80°C)
  • Langzeitschutzdauer bis zu 15 Jahre
  • Garantierte und versicherte Funktion
  • Schützt alle Eisen- und Nichteisenmetalle, Legierungen,  Kunststoffe und Elastomere
  • RoHS konform, TRGS 615 und TRGS 900 konform, recyclingfähig und problemfrei zu entsorgen.
  • Frei von ausgasenden Chemikalien (Nitrit, Phenole, etc.).
  • Kosteneffektiv: Erlaubt Prozesse stark zu optimieren und deutlich Kosten zu sparen
  • Auf Wunsch dauerhafter ESD Schutz: von 10^9 bis 10^10 Ω  (auch bei niedriger relativer Luftfeuchte <5%)
  • Prämierte Umweltfreundlichkeit: 6. Deutscher Gefahrstoffschutzpreis 2005 (Alternativer Korrosionsschutz – BAUA)
  • Ölfrei: Vermeidet den Einsatz und die Reinigung von mineralischen Ölschichten zur Konservierung

Zubehör

» Ströbel topdry®

  • kraftvoller Schutz
  • ideales Klima schaffen
  • gemäß DIN 55 473

» ISZ Siegelgerät

  • professionelles Verschweißen
  • leicht zu bedienen
  • Siegelzeit individuell einstellbar
  • schnell einsatzbereit